• Ein Hotel in Wien, das in der alten kaiserlichen Militärreitschule untergebracht ist.

Der Garten des Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel: Eine Oase der Vielseitigkeit

Das Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel hat mit seinem 2000 Quadratmeter großen Garten eine Oase der Vielfältigkeit geschaffen. Welche Events besonders sind und was der Pferdebändiger ist, erfährst du hier.

  • Ein Hotel in Wien, das in der alten kaiserlichen Militärreitschule untergebracht ist.

Das in der ehemaligen k.u.k. Militärreitschule aus dem 19. Jahrhundert untergebrachte Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel bezaubert mit charmantem historischen Ambiente gepaart mit modernen Aspekten in zentraler Lage. Neben den 369 gemütlichen Zimmern besticht das Haus mit den Restaurants Arsenal und Borromäus, den 15 Veranstaltungsräumen, dem Imperial Club sowie 2.000 m² City Garden.

Ein Hotel in Wien, das in der alten kaiserlichen Militärreitschule untergebracht ist.

Die alte kaiserliche Reitschule: Das Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

Seit Jahrtausenden legen wir Menschen unterschiedlichste Formen von Gärten an: Wir pflanzen Ziergärten, bebauen Nutzgärten und legen Lustgärten an; wir nennen sie chinesische, persische, französische und englische Gärten. Je nach Epoche und Kultur ist der Garten ein Rückzugsort, ein Schattenspender, ein Kunstwerk, ein Ort der Repräsentation, der Spiritualität oder der religiösen Andacht. Trotz und gerade wegen dieser Vielfalt ist allen Gärten eines gemeinsam: sie steigern unser Wohlbefinden.

„Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.“

 – Chinesisches Sprichwort

Der Garten des Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotels ist sowohl Ruhe- als auch Eventoase. Es ist die perfekte Balance zwischen Party-Location und Chillout-Area. Wir haben Christian Tuller, den Assistant Director of Beverage and Food des Hotels getroffen und ihn gefragt, was eine Veranstaltung besonders macht und worauf du bei der Ausrichtung deines nächsten Events achten solltest. Außerdem verrät er uns, wie man Pferde bändigt. Mehr dazu später. 😉

Vier Stühle rund um einen gedeckten Tisch im Garten des Imperial Riding School Vienna Hotel

Der Garten des Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotels

Lass dich auf die Location ein

Die schwüle Hitze des Tages ist endlich vorbei und der laue Sommerabend steht bevor. Du hast die Arbeit hinter dir gelassen und bist auf der Suche nach einem entspannten Abschluss des Tages. Du läufst an einem alten Gebäude vorbei – irgendwer hat dir mal erzählt, es sei die alte Militärreitschule. Spontan beschließt du, der Sache nachzugehen.

Die Geschichte und der Puls der Zeit

Du gehst hinein in das Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel; durch die beeindruckende und denkmalgeschützte Lobby; hinaus in den 2.000 Quadratmeter großen Garten. Die nette Dame, die eben mit dir angekommen ist, erzählt dir, dass die Lobby früher einmal ein Reitstall, anschließend ein Kino und dann eine Garage für Postautos war. Diese Verbindung zu der eigenen Geschichte zieht sich durch das gesamte Hotel und wird direkt in die Gegenwart transportiert.

EVENTS im Garten des Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

In allen vier Jahreszeiten können verschiedene Angebote entdeckt werden – seien es chillige Afterwork-Events oder schwungvolle Salsa-Abende. Wenn du zurzeit auf der Suche nach der passenden Location für deine Verlobungsfeier, Hochzeit, Sponsion, Firmung bist oder deinen Geburstag auf besondere Art feiern möchtest, kann der 2.000m² große Garten exklusiv gebucht werden. Für Firmenfeiern, zum Beispiel zu Weihnachten, bietet sich der Garten genauso für einen unvergesslichen Abend an.

Vielleicht bist du ja auch schon da gewesen und fragst dich, wie ein solches Event so gemütlich und trotzdem nicht langweilig sein kann. Falls ja, dann haben wir hier ein paar hilfreiche Tipps für dein nächstes Event.

Der Pferdebändiger Drink

3 Tipps für den Erfolg deines Events

Was macht ein Event perfekt? Gibt es einen Bauplan, an den du dich halten kannst? Was darfst du auf keinen Fall vergessen? Wenn guter Rat teuer wird, fragt man am besten jemanden, der damit sein Geld verdient: hier sind die Tipps des Restaurant- und Barmanagers des Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotels:

  1. Das Konzept muss stimmig sein. Jedes Event benötigt eine Idee: Wie wäre es bspw. mit einer Kleidertauschparty, einer Real-Life-Cluedo-Partie oder der klassischen 90s-Mottoparty? Aber wichtiger ist: welche Menschen möchtest du bzw. wirst du einladen? Das Konzept sollte auf sie zugeschnitten sein.
  2. Die Location muss passen. Hier solltest du nicht nur darauf achten, dass die Atmosphäre angemessen ist, sondern dass auch Erreichbarkeit und Barrierefreiheit gegeben sind.
  3. Teamwork, Spaß und Leidenschaft. Wenn zum Beispiel das alljährliche Familienfest ansteht, sollte schon im Vorhinein klar sein, wer wann was macht. Überlege dir, wem was Spaß machen würde: jeder hat seine Talente – die sollten bei der Aufgabenverteilung berücksichtigt werden.
  4. Ausgefallene Drinks. Die richtigen Drinks sorgen für gute Stimmung. Römerquelle für die Erfrischung, kaltes Bier und Spritzer zum Einstieg und zum Beispiel der Pferdebändiger als Highlight.

Du fragst dich, was ein Pferdebändiger ist? Soviel sei gesagt: es geht nicht um Wildpferde in den USA.

Die Geschichte eines ausgefallenen Drinks

Einst rettete ein mutiger Mann den Kaiser vor einem wütenden Pferd, das losgebrochen war und diesem nichts Gutes wollte. Als Dank für die Rettung ließ der Kaiser dem Pferdebändiger eine Statue errichten. Diese Statue ist bis heute erhalten geblieben und steht seitdem im Garten des Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel.

Auch hier verbindet das Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel geschickt die Geschichte mit der Gegenwart. Aus der Statue wird ein Drink – somit ist der Garten untrennbar mit ihm verbunden und schmeckt dort wahrscheinlich am besten. Trotzdem können wir dir diese Köstlichkeit nicht vorenthalten. Probiere ihn aus und erzähle uns, wie er dir geschmeckt hat:

  • 2 Barlöffel weißer Zucker
  • 5 cl Reisetbauer 7 years home-smoked barrel-age (aus Österreich)
  • 1 cl Ramazzotti Rosato
  • 1 Schuss Angustura bitter
  • 1 Schuss Grapefruit bitter
  • Abschließend mit Grapefruitsaft auffüllen

Auf zu neuen Oasen

Folge unserer Entdeckungsreise durch die Römerquellen-Oasen auf Facebook und Instagram. Erfahre als Erster, wann wir die nächste zusammen mit Marriott Österreich vorstellen.

Du bist neu auf unserer Reise und hast eine Oase verpasst? Zum Beispiel die Partyoase Moxy? Keine Sorge! Du findest all unsere Oasen hier im Römerquelle Blog.

 

Spüre das Leben. Spüre die Oase.
Mit Römerquelle.

Trackback from your site.